Pomodori alla Siciliana  
         
  Die gefüllten Tomaten schmecken am Tag nach der Zubereitung noch besser, ideal also wenn sich der Aufwand am Tag, an dem die Gäste kommen, in Grenzen halten soll.  
         
  Für 4 Personen  
         
  Je nach Größe 4 oder 8 feste, reife Tomaten, mit einem Durchmesser von 7 bis 10 cm, Salz, 2 EL Olivenöl, ¼ Tasse feingehackte Zwiebeln, ½ TL feingehackter Knoblauch, 1 Tasse frische Weißbrotkrumen, 4 Anschovisfilets, abgetropft, 10 Minuten in kaltem Wasser gewässert und feingehackt, 1 200-g-Dose Thunfisch (möglichst italienischer, in Olivenöl) in kleine Stücke zerpflückt, 3 EL frisch gehackte, glattblättrige Petersilie, 2 EL Kapern, gründlich gewaschen und abgetropft, 6 feingehackte, schwarze, entsteinte Oliven (möglichst italienische oder griechische), 1 EL frischgeriebener Parmesan, Feingehackte frische Petersilie.  
         
  Den Ofen auf 165° vorwärmen. Etwa ½ cm von dem oberen Teil jeder Tomate abschneiden. Mit dem Zeigefinger oder einem Teelöffel alles Fruchtfleisch und die Kerne herausnehmen, bis ein Gehäuse von etwa ½ cm Dicke übrig bleibt. Die Tomaten innen salzen und umgekehrt zum Abtropfen auf Papiertücher stellen.  
         
  Inzwischen 2 EL Olivenöl in einer schweren, 20 bis 25 cm großen Pfanne erhitzen und bei mäßiger Hitze die feingehackten Zwiebeln und den Knoblauch unter häufigem Umrühren 7 oder 8 Minuten darin braten, bzw. bis die Zwiebeln glasig, aber nicht braun sind. Die frischen Weißbrotkrumen, die Anchovisfilets und Thunfischstücke hineinrühren und unter dauerndem Umrühren 1 oder 2 Minuten weiterkochen. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen und die feingehackte frische Petersilie, die Kapern und Oliven hinzufügen. Falls die Mischung zu trocken und krümelig wirkt, mit weiteren 1 bis 2 TL Olivenöl verrühren. Dann mit einem Löffel die Farce in die ausgehöhlten Tomaten füllen, den EL geriebenen Parmesan und ein paar Tropfen Olivenöl darüber geben.  
         
  Die gefüllten Tomaten nebeneinander in eine leicht geölte, 20 bis 25 cm große feuerfeste Form legen und auf dem mittleren Rost im Ofen 20 bis 30 Minuten backen, bzw. bis sie weich, aber nicht zerkocht und die Krumen braun und knusprig sind. Die Tomaten heiß oder kalt und mit ein wenig gehackter Petersilie bestreut anrichten. Sie können als Teil eines antipasto oder als einzelner Gemüsegang serviert werden.