Scaloppine al Limone  
         
  Zusätzlich zur Sauce schneide ich schmale Streifen aus der Zitronenschale die ich kurz mit gare und dann über das Kalbsschnitzel gebe. Das verleiht dem ganzen mehr Frische und Frucht-Charakter. Beim Kauf unbedingt darauf achten, dass die Kalbsschnitzel dünn geschnitten sind. Zu den Scaloppine passt ein fruchtiger leichter italienischer Weißwein.  
         
  Zutaten:  
         
  750 g Kalbsschnitzel, 1 cm dick und auf etwa 1/2 cm flachgeklopft, Salz, Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Mehl, 4 EL Butter, 3 EL Olivenöl, 3/4 Tasse Rinderbouillon, 6 papierdünn geschnittene Zitronenscheiben (von ungespritzen Zitronen), 1 EL Zitronensaft  
         
  Zubereitung:  
         
  Die Schnitzel salzen und pfeffern, dann in Mehl wälzen und das überflüssige Mehl abschütteln. In einer schweren Stielpfanne von 25 bis 30 cm Durchmesser 2 EL Butter mit 3 EL Öl bei mäßiger Hitze zerlassen. Wenn sich der Schaum gelegt hat, je 4 oder 5 Schnitzel hineingeben und etwa 2 Minuten auf jeder Seite braten, bzw. bis sie goldbraun sind. Mit einer Zange auf einen Teller legen. Nun fast alles Fett aus der Pfanne bis auf eine dünne Schicht auf dem Boden abgießen. 1/2 Tasse Rinderbouillon hinzufügen und 1 bis 2 Minuten unter dauerndem Rühren rasch aufkochen lassen, wobei der an der Pfannenseite und dem Pfannenboden haftende Bratenfond abgekratzt und unter die Sauce gemengt wird. Das Kalbfleisch zurück in die Pfanne tun und darauf die Zitronenscheiben anordnen. Die Pfanne zudecken und die Schnitzel bei schwacher Hitze 10 bis 15 Minuten schmoren lassen, bzw. bis das Fleisch beim Hineinstechen mit einem spitzen, scharfen Messer weich ist.

Zum Servieren werden die Schnitzel auf eine vorgewärmte Anrichteplatte getan und mit den Zitronenscheiben umgeben. Die 1/4 Tasse der restlichen Rinderbouillon zu dem Saft in die Pfanne tun und rasch kochen, bis die Brühe sirupartig ist. Den Zitronensaft hinzufügen und unter Umrühren 1 Minute kochen. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen, 2 EL weiche Butter hineinrühren und die Sauce über die Schnitzel geben.